ZUCHT - QUO VADIS?

oder
...einfach zum Nachdenken?!

Da ich der Meinung bin, dass man als Züchter auch die Verpflichtung hat, das Zuchtgeschehen und alles was damit zusammenhängt aufmerksam zu beobachten, habe ich mich mit einigen persönlichen Anmerkungen an den Obmann des VFBSÖ (Verein der Freunde Belgischer Schäferhunde Österreichs) Herrn Messner, gewandt:

Persönliche Anmerkungen zur Klubschau und Wesensprüfung der VFBSÖ
2003 in Kärnten


Antwort? - blieb aus!
Allerdings wurde einige Monate später kurzfristig eine Züchtertagung einberufen.

Da ich an der Züchtertagung nicht teilnehmen konnte, habe ich mir erlaubt, wieder eine schriftliche Stellungnahme an den Obmann des VFBSÖ zu schicken mit der Bitte, diese den Anwesenden doch vorzulesen.
"Der Einfachheit halber" hat man aus meiner Stellungnahme nur die Stellen vorgelesen, die dem Herrn Obmann ins Konzept gepasst haben (- die Meinung des Präsidenten der Zuchtkommission in Belgien war natürlich nicht enthalten...), sodass man auf keinen meiner Punkte sachlich eingehen musste (oder es auch nicht konnte).

Mail vom 12.03.2003 an Herrn Messner

 


Gross allerdings war meine Überraschung, als ich in der Weihnachtsausgabe der Vereinszeitschrift des VFBSÖ den Bericht über die Züchtertagung von Obmann Messner lesen musste. Da wurde meine doch recht sachliche Stellungnahme als "dauernde unqualifizierte Angriffe gegen den Verein" bezeichnet, - da wurde ich mit Unterstellungen konfrontiert - was mir wieder einmal beweist: Kreative Menschen sind lästig, sie nerven, weil sie neue Wege gehen wollen, einen anderen Blickwinkel haben, weil sie wissen, dass durch Veränderungen die Chance auf Verbesserung besteht. Und damit stört man die Kreise der Platzhalter, die weder kompetent sein müssen noch demokratisch, da sie (noch) am Ruder sitzen.
Aber wir Züchter zahlen dafür, - in jeder Hinsicht!

Entgegung betreffend Artikel in der Weihnachtsausgabe 2003, S. 27


P.S.: Natürlich wurde meine Entgegnung nicht veröffentlicht, - hätte ja auch etwas Mut gebraucht.
Fortsetzung folgt...